Lesen Sie, was das CMS (Content Management System) der bluedoc GmbH bezweckt und was es kann.

bluedoc hat ein einfach strukturiertes CMS entwickelt, mit dem Websites erstellt und gepflegt werden können. Das ist nicht außergewöhnlich und auch nicht neu. Erfahren Sie hier, was uns zu einer Eigenentwicklung bewog:

  • Wir wollen ein CMS, das einfach ist: einfach in der Bedienung, einfache Installation, einfach zu pflegen, selbst der Source-Code soll einfach sein. Lassen Sie uns einen Vergleich aus der Küche heranziehen: Unser CMS ist wie ein einfaches Grundrezept, das durch den Zusatz verschiedener Gemüsesorten, Fleisch oder Fisch, feiner Kräuter zu einem individuellen köstlichen Gericht wird.
  • Unser CMS erlaubt den Einbau weiterer Komponenten, es trennt den Content vom Layout, es hat eine eigene Schnittstelle für administrative Aufgaben und es erlaubt die Komposition zu einer individuellen Lösung ohne großen Aufwand.
  • Wir wollen unabhängig sein von Herstellern, die durch Updates möglicherweise eine Neustrukturierung ganzer Homepages verursachen könnten, weil die Daten anders bereitgestellt werden müssen oder aber implementierte zusätzliche Komponenten nicht mehr ablauffähig sind.
  • Wir halten die Standards ein und verwenden XHTML und CSS für die Webseiten. Unser System läuft auf Standard-Webservern ab (LAMP), und dafür benutzen wir PHP und MySQL.

 

Und das haben wir jetzt davon: ein System, das sich in der Praxis bewährt hat. Unsere Erfahrung zeigt, dass wir ein stabiles und zuverlässiges System entwickelt haben. Das sind die Features unseres Basis-Systems:

  • Einfach bedienbare Benutzerschnittstelle, damit Ihr Team schnell und eigenständig Daten pflegen kann. Sie brauchen keine Programmierkenntnisse, keine HTML-Kenntnisse, um die Daten Ihrer Homepage zu pflegen.
  • Modulare Erweiterbarkeit – damit Ihre individuellen Wünsche schnell und unkompliziert umgesetzt werden können: Ob Sie ein Shopsystem, eine Photogalerie oder Eingabeformulare benötigen, es ist möglich.
  • Die Daten sind während der Eingabe noch nicht im Internet sichtbar. Das erfolgt erst durch die separat durchzuführende Freigabe.
  • Es ist möglich, Inhalte zu einem bestimmten Zeitpunkt zu veröffentlichen. Stellen Sie sich vor, Sie schreiben am 1.12. Ihre Neujahrsinformation, übersetzen diese ganz gelassen vor den Feiertagen und schalten Sie für den 1.1. des Neuen Jahres sichtbar. Sie machen frei, und die Seite wird zum 1.1. eingeblendet – ohne weiteren Eingriff.
  • Das Design kommt erst bei der Seitenausgabe ins Spiel. Zwar sehen Sie schon bei der Eingabe genau, wie das Ergebnis derzeit aussehen wird. Sie können aber jederzeit das Layout komplett ändern, ohne Inhalte neu zu erfassen.
  • Sie können mehrere Sprachen einpflegen. Über die Administration werden die Sprachen angelegt und können zentral ein- oder ausgeschaltet werden. Man kann aber in jeder Sprache auch einzelne Seiten ein- und ausschalten. Man kann bei den Benutzern festlegen, welche Benutzer welche Sprachen editieren dürfen. Die unterschiedlichen Sprachen greifen auf dieselbe Seitenstruktur zu. Unser Vorteil im Vergleich zu vielen – auch großen – Systemen: die internen Links für die Sprachen müssen für die Zielsprachen nicht geändert werden!
  • Die interne Verlinkung ist so automatisiert, dass verschobene Seiten nicht neu verlinkt werden müssen.
  • Das System verfügt über eine Backup-Funktion.
  • Unser CMS ist Bestandteil unserer Dienstleistung. Wir verrechnen keine Lizenzgebühren für den Einsatz.

 

CMS made by bluedoc –
denn weniger ist mehr!