(Search Engine Optimization – SEO)

uebersetzung-faq

Nutzen Sie die Suchmaschinenoptimierung durch bluedoc, um die Indexierbarkeit Ihrer Website oder Ihres Onlineshops zu optimieren und dadurch das Ranking in den Ergebnislisten der relevanten Suchmaschinen zu verbessern. Dabei optimieren wir Ihre Seiten auf Keywords, die wir vorher gemeinsam mit Ihnen ermitteln. Außerdem sorgen wir für ein suchmaschinenfreundliches Design Ihrer Website. Wir legen natürlich Wert auf die ethischen Grundsätze und verzichten auf Spamming und andere unerlaubte Manipulationen, um die Website in den Ergebnislisten weiter nach vorne zu bringen.

 

 

Im Folgenden finden Sie die Antworten auf die wichtigsten Fragen zur Suchmaschinenoptimierung:

Was ist Suchmaschinenoptimierung (SEO)?

Suchmaschinenoptimierung ist ein Teilbereich des Suchmaschinenmarketings. Man versteht darunter die Maßnahmen, um die Indexierbarkeit Ihrer Website oder Ihres Onlineshops zu optimieren und dadurch das Ranking in den Ergebnislisten der relevanten Suchmaschinen zu verbessern.

 

Ist eine gute Platzierung bei Google Zufall?

Eine gute Platzierung bei Google ist meistens kein Zufall, sondern kann durch gezielte Suchmaschinenoptimierung verbessert werden. Eine bestimmte Platzierung können wir nicht versprechen, dafür aber, dass Ihre Website durch unsere SEO-Maßnahmen auf die ausgewählten Keywords hin optimiert und dadurch in den relevanten Suchmaschinen besser und schneller gefunden wird.

 

Gibt es eine Platzierungsgarantie bei Google?

Nein, allerdings lässt sich durch geschickte Suchmaschinenoptimierung die Platzierung in Google erheblich verbessern.

 

Nach welchen Kriterien beurteilen Suchmaschinen eine Website?

suchmaschinenoptimierung

Die genauen Kriterien und Parameter für die Positionierungsergebnisse der Suchmaschinen halten die Suchmaschinenbetreiber streng geheim. Man geht bei Google von etwa 200 Ranking-Kriterien aus. Einige davon sind:

  • Qualität des Contents
  • Alter der Website
  • URL-Name
  • Keyword-Dichte
  • Verwendung von Überschriftformaten und strong/bold-Auszeichnung
  • Anzahl, Themenrelevanz der eingehenden Links
  • Verwendung von Dateinamen und Bildbezeichnungen
  • Ladezeit
  • und vieles mehr…

 

 

Wie läuft der „normale Prozess“ der Suchmaschinenoptimierung ab?

Gemeinsam mit Ihnen analysieren und ermitteln wir einige Keywords, die am besten zu Ihrem Unternehmen passen und deren Listung in den Suchmaschinen Sinn ergibt. Anschließend optimieren wir Ihre Website auf diese Keywords hin. Durch eine fortlaufende Platzierungsüberprüfung halten wir Sie über die Verbesserung Ihrer Website zu diesen Suchbegriffen in den relevanten Suchmaschinen auf dem Laufenden.

 

Was sind die richtigen Keywords für meine Seite?

Die „richtigen“ Keywords sind diejenigen, die zu Ihrem Content am besten passen. Dazu sollte für diese Keywords eine realistische Chance bestehen, dass Ihre Seite in naher Zukunft bei den ersten Suchergebnissen platziert wird. Genauso wichtig ist auch, dass von genügend Personen nach diesen Begriffen gesucht wird.

 

Wie lange dauert SEO?

Suchmaschinenoptimierung geht nicht von einem Tag auf den anderen, sondern verläuft in einem kontinuierlichen Prozess. Es kann mehrere Monate dauern, bis sich Ihre Platzierung in den relevanten Suchmaschinen verbessert.

 

Kann ich Positionen in Suchmaschinen kaufen?

Nein, das ist nicht möglich. Zumindest nicht in den regulären Suchergebnissen. Sie können allerdings über Dienste wie Google Adwords neben und über den Suchergebnissen eine Textanzeige zu Ihrer Seite positionieren.

 

Kann ich durch Suchmaschinen abgestraft werden?

Die wichtigsten Suchmaschinen verbieten in ihren Nutzungsbedingungen bestimmte Methoden zur Manipulation der Suchergebnisse. Wenn Sie „verbotene“ Methoden benutzen, kann dies im schlimmsten Fall zum Ausschluss aus der Suchmaschine führen.
Verbotene Methoden sind z.B. gekaufte Backlinks, Keyword-Stuffing, Doorway-Pages, Hidden Text, etc.

 

Was ist Keyword-Stuffing?

Um ein gutes Ranking für bestimmte Keywords zu erhalten, „stopfen“ manche Webmaster Ihre Website mit Keywords voll, u.a. durch vielfache Wiederholung. Suchmaschinen erkennen dies normalerweise und bewerten dies als Spam, was sich negativ auf die Platzierung auswirkt.

 

Was sind Doorway-Pages?

Unter Doorway-Pages (auch Brückenseiten genannt) versteht man vor die eigentliche Website vorgeschaltete Seiten, die über eine hohe Keyword-Dichte mit für Suchmaschinen relevanten Suchbegriffen verfügen. Der User bekommt diese Seite aber gar nicht zu Gesicht, sondern wird direkt auf die Website weitergeleitet. Doorway-Pages werden von den relevanten Suchmaschinen als solche erkannt und haben keine positive Wirkung mehr.

 

Was versteht man unter Hidden Text?

Unter Hidden Text versteht man die Platzierung von „unsichtbaren“ Texten auf einer Website mit der Hilfe von Textformatierungen. So werden durch sehr kleine Schriftgrößen oder durch die Verwendung von Text in Hintergrundfarbe Keywords eingebunden, die von Suchmaschinen gefunden, vom User aber nicht gesehen werden. Suchmaschinen können dies aber erkennen und werten dies als Spam.

 

Welches sind die meistgesuchten Keywords?

Die bisherigen Top10-Suchanfragen bei Google im Jahr 2014 in Deutschland
1. facebook
2. youtube
3. google
4. ebay
5. amazon
6. bild
7. gmx
8. g m x
9. ebay kleinanzeigen
10. maps

Parallel zur Suchmaschinenoptimierung sollten Sie auf Keyword-Advertising nicht verzichten.

 

Weiterführende externe Links:
Suchmaschinenoptimierung – Wikipedia